Dachsfinder's Senta, Zb-Nr. 66727 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vater: Gerry vom Staffelbach

Mutter: Imme vom Grenzkamm

Wurfdatum: 13.06.2010

Zuchtwerte: Schulterhöhe 109, Nase 99, Spurlaut 110, Härte 111, Wasserfreude 105 

PLL: NN (frei von der Erbkrankheit Linsenluxation) 

 

Leistungen:

Zuchtprüfung 1. Preis, 163 Punkte

Naturleistungszeichen Schwarzwild: S

Bundeszuchtschau: Formwert SG, Haarwert SG, Schulterhöhe 37cm, Brustumfang 48cm

 

Senta ist eine temperamentvollle, aber ausgeglichene Hündin. Sie wird meist vom Stand ins Treiben geschnallt, ist aber kein "Fernaufklärer". Durch ihre feine Nase wird sie auch für  leichtere Schweißarbeiten eingesetzt. Auch bei der Wasserarbeit ist die Hündin hochpassioniert und apportiert zuverlässig. Gegenüber Menschen und anderen Hunden ist Senta sehr verträglich. 

Erni von der Haiderbach, Zb-Nr. 66161 

 

Vater: Bauz von der Haiderbach

Mutter: Eyla von der Westpfalz

Wurfdatum: 15.11.2009

Zuchtwerte: Schulterhöhe 96, Nase 114, Spurlaut 112, Härte 116, Wasserfreude 113

PLL: NN (frei von der Erbkrankheit Linsenluxation)


Leistungen:

Zuchtprüfung 1. Preis, 172 Punkte

Naturleistungszeichen Schwarzwild: S/

Landeszuchtschau: Formwert SG, Haarwert SG, Schulterhöhe 37cm, Brustumfang 47cm

 

Erni ist ein mittelgroßer, kompakter Rüde mit knappen Rauhaar und ausgeprägtem Bart. Er jagt weiträumig mit guter Orientierung und Führerbindung. An Sauen arbeitet der Rüde mit überlegter Härte, am Raubwild kompromisslos. Bei gelegendlichen Entenjagden zeigt er große Passion und apportiert zuverlässig. Erni ist gegenüber Menschen und anderen Hunden gut verträglich.


Der Rüde steht aus Altersgründen gemäß der Zuchtordnung des DJT-Club für Zuchtzwecke nicht mehr zur Verfügung.